Elsys EMS Door LoRaWAN Türsensor (Beschleunigung, 868MHz)

Elsys EMS Door LoRaWAN Türsensor (Beschleunigung, 868MHz)

SKU:ELSYS-EMS-DOOR
Marke:Elsys
Kategorien:Konnektivität > LoRaWAN
Produktetypen > Nodes / Sensoren
Sensoren:
Zertifizierungen:
Produktkennzeichen Thumbnail Produktkennzeichen Thumbnail
Lager: Ab Lager 🇨🇭 
Externes Lager: +10 Tage.

CHF64.44 exkl. MWST

zzgl. Versandgebühr

This is an indoor LoRaWAN© opening activity sensor which will tell you when an object has been opened or moved. It is a subtle and minimalistic sensor and the size is ideal for mounting on door frames, window panes, cabinets, and much more.

A magnet for reed switch is included in this product.

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

! Um diese Gerät zu betreiben, brauchst Du ein LoRaWAN. Dies kannst Du mittels eines LoRaWAN Gateways selber erstellen, Du kannst das LORIOT oder TTN Netzwerk benutzen respektive das Schweizweit flächendeckende Swisscom LoRaWAN verwenden. Alle Netze sind bei uns käuflich.
Dieser Sensor kommt ohne Batterien. Diese können hier erworben werden.
 Compare
Mengenrabatte:
10+ 10%
100+ 20%
250+ 25%
1000+ 35%

Inside EMS Door you will find internal sensors for detecting when something has moved. Typical for door activation but the application scope is bigger than that. The minimal magnet is designed to be mounted on the part that may move and the EMS Door close to it on something fixed.

The battery life is estimated to be up to 10 years but depends on sample interval, transmit interval, data rate, and environmental factors. It is powered by one 3,6V AA lithium battery.

All our sensors are equipped with NFC (Near Field Communication) for easy configuration with an Android phone. You can change the sample rate, data rate, encryption keys, triggers, activation, and much more in our application “Sensor Settings“.  All our sensors are built on the LoRaWAN® stack from Semtech.

Channel plans for US 902-928, EU 863-870, AS 923, AU 915-928, and KR 920-923.

Batteries are not included.

Please visit our Documents & Firmware page for more information about this product.

Mehr anzeigen;

EVE ER14505V LiSOCl2 Lithium 3.6V Spezial Batterie (AA, 2600mAh, ER14505/S, ER14500)

CHF5.48 exkl. MWST

zzgl. Versandgebühr

Batterie nicht aufladbar. Extrem lange Haltbarkeit.Alter der Batterie / Produktionsdatum: < 1 JahrIst in den meisten Fällen kompatibel mit...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Elsys EMS Door LoRaWAN Türsensor (Beschleunigung, 868MHz)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Details

Allgemeines
Marke
Elsys
Farbe
weiss
Schnittstelle
LoRa 868MHz
Version des LoRa (Long Range) Low-Power-Wireless-Chipsatzes, der auf verschiedenen Frequenzen arbeitet. Typischerweise für IoT-Anwendungen mit geringem Stromverbrauch und großer Reichweite verwendet.
,
NFC
Near Field Communication, eine Technologie für drahtlose Kommunikation über kurze Entfernungen. Häufig in Zahlungssystemen und Smartcards verwendet.
Grösse
AA
Connectivity
Connectivity
LoRaWAN
Long Range Wide Area Network, ein drahtloses Protokoll für Low-Power-Geräte in weiträumigen Netzwerken, ideal für das IoT.
LoRaWAN Spezifikation
1.0.3
Lora Class
A
Klasse A-Geräte ermöglichen bidirektionale Kommunikation zwischen dem Gerät und dem Netzwerk. Nach jeder Uplink-Übertragung des Geräts sind zwei kurze Downlink-Empfangsfenster geöffnet. Diese Geräte haben die niedrigste Energieeffizienz und sind für Anwendungen geeignet, die keine festgelegten Empfangszeitpunkte erfordern. Beispielsweise könnte ein IoT-Sensor, der sporadisch Temperaturdaten an eine Cloud sendet, ein Klasse A-Gerät sein.
Regionen
EU868
LoRaWAN-Frequenzband für Europa (868 MHz). Verwendet in Ländern wie Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den meisten anderen europäischen Ländern.
,
HK923
,
KR923
,
AS923
LoRaWAN-Frequenzband für Asien (923 MHz). Verwendet in Ländern wie Japan, Indonesien, Singapur, und Teilen von Australien.
,
AU915
LoRaWAN-Frequenzband für Australien (915 MHz). Verwendet hauptsächlich in Australien und Neuseeland.
,
IN865
LoRaWAN-Frequenzband für Indien (865 MHz). Verwendet hauptsächlich in Indien.
,
US915
LoRaWAN-Frequenzband für die USA (915 MHz). Verwendet hauptsächlich in den USA, Kanada und einigen Ländern in Südamerika.
Stromversorgung
Stromversorgung
Batterie
Batterien enthalten
Nein
Anzahl Batterien
1
Batterietyp
Li-SOCL₂
Die Li-SOCl₂-Batterie ist ein hochleistungsfähiger Energiespeicher, der Lithium (Li) und Thionylchlorid (SOCl₂) verwendet. Sie zeichnet sich durch eine hohe Energiedichte, lange Lagerfähigkeit und eine breite Betriebstemperaturbereich aus, was sie ideal für IoT-Geräte macht, die eine langanhaltende, zuverlässige Energiequelle benötigen. Im Kontext von IoT definiert sie die Fähigkeit, Geräte über längere Zeiträume autark betreiben zu können, selbst in anspruchsvollen Umgebungsbedingungen.
Batterieformat
ER14505/S
Die ER14505/S Batterie ist eine Lithium-Thionylchlorid-Batterie, die bekannt ist für ihre hohe Energiedichte und lange Lebensdauer. Diese Batterie zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, bei extremen Temperaturen zu funktionieren, und bietet eine zuverlässige Stromquelle für eine Vielzahl von Geräten. Mit einer typischen Nennspannung von 3,6 Volt bietet sie eine hohe Leistung für Anwendungen, die einen stabilen und kontinuierlichen Energiefluss benötigen. Sie ist eine bevorzugte Wahl für sicherheitsrelevante Anwendungen, Telemetriesysteme, Alarmsysteme und viele andere elektronische Geräte. Ihre kompakte Größe und geringes Gewicht machen sie zu einer bequemen und praktischen Energiequelle.
Batterie Austauschbar
Ja
Spannungseingang [V]
3.6
Mechnics/Design
Gehäuse
ABS
,
PC
width (mm)
74
length (mm)
22
height (mm)
21
IP Code / Schutzart
IP20
Schutz gegen das Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von 12,5 mm und größer. Kein Schutz gegen das Eindringen von Wasser. Ein geschlossener IoT-Sensor in einem Bürogebäude könnte dies entsprechen.
Handelsinformationen
Produktkennzeichen
LoRa Alliance Certified
Die LoRa Alliance ist eine gemeinnützige Vereinigung von Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Internet der Dinge (IoT) durch die Entwicklung von Standards für Low-Power Wide-Area Networks (LPWAN) voranzutreiben.Einige allgemeine Anforderungen und Prüfpunkte, die für die meisten LoRaWAN-Geräte gelten:
  1. Protokollkonformität: Das Gerät muss den LoRaWAN-Spezifikationen entsprechen, die von der LoRa Alliance festgelegt wurden. Dies stellt sicher, dass das Gerät korrekt in einem LoRaWAN-Netzwerk funktioniert.
  2. Funktionalität: Das Gerät muss in der Lage sein, Nachrichten korrekt zu senden und zu empfangen, und es muss korrekt auf Netzwerkanfragen reagieren.
  3. Interoperabilität: Das Gerät muss in der Lage sein, mit Netzwerkservern und Gateways verschiedener Hersteller zu kommunizieren.
  4. Sicherheit: Das Gerät muss die in den LoRaWAN-Spezifikationen festgelegten Sicherheitsstandards erfüllen. Dazu gehört die sichere Speicherung von Schlüsseln, die Verwendung von Verschlüsselung und die Sicherheit gegen verschiedene Angriffsvektoren.
  5. RF-Performance: Das Gerät muss bestimmte Radiofrequenz-Performance-Anforderungen erfüllen, einschließlich Sendeleistung, Empfangsempfindlichkeit und spektraler Reinheit.
  6. Energieverbrauch: Da viele LoRaWAN-Geräte für den batteriebetriebenen Einsatz konzipiert sind, kann es Anforderungen an den Energieverbrauch und die Batterielebensdauer geben.
  7. Mechanische und Umweltanforderungen: Abhängig von der vorgesehenen Anwendung und dem Einsatzort des Geräts können Anforderungen an die mechanische Robustheit, Wasserdichtigkeit oder Temperaturbeständigkeit gestellt werden.
Um die Zertifizierung zu erhalten, müssen Hersteller ihre Geräte in von der LoRa Alliance zugelassenen Testlaboren testen lassen. Diese Labore führen eine Reihe von Tests durch, um sicherzustellen, dass die Geräte den festgelegten Anforderungen entsprechen.
,
Swisscom IoT Qualified
COO (Country of Origin)
Schweden
Sonstige Eigenschaften
Features
NFC
,
LoRa
,
Battery
,
Magnet
,
Beschleunigung
,
Logging
,
Schalter
Sensoren
Beschleunigung
,
Reed