ESP32 in Arduino IDE installieren 1

Früher war es recht aufwändig, Dein ESP32 Modul in der Arduino IDE zu installieren. Seit dem neusten Update funktioniert es gleich wie beim ESP8266 via Board Manager.

  • Als erstes musst Du sicherstellen, dass Du Arduino IDE 1.8 oder grösser installiert hast. Unterstützt werden Windows, Mac OS und Linux (32 und 64 Bit).
  • Starte die Arduino IDE und gehe zu Einstellungen / Preferences
  • Gehe zu Zusätzliche Board Manager URL / Additional Board Manager URLs und füge die nachfolgende URL zuhinterst an (oder einfügen wenn noch kein Eintrag vorhanden). Mehrere URLs sind mit „,“/Komma zu trennen
    https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json
    • Nach der Installation kannst Du unter Boards eines der ESP32 Module auswählen

Achtung: Solltest Du noch einen alten ESP32 Treiber installiert haben, muss dieser vorher gelöscht werden!

One Comment

    Trackbacks and Pingbacks

    1. […] man ESP32 Module gleich einfach in der Arduino IDE installieren kann wie ESP8266 Module, gibt es innerhalb der Arduino IDE keinen Favoriten […]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.