ESP32 in Arduino IDE installieren

Früher war es recht aufwändig, Dein ESP32 Modul in der Arduino IDE zu installieren. Seit dem neusten Update funktioniert es gleich wie beim ESP8266 via Board Manager.

  • Als erstes musst Du sicherstellen, dass Du Arduino IDE 1.8 oder grösser installiert hast. Unterstützt werden Windows, Mac OS und Linux (32 und 64 Bit).
  • Starte die Arduino IDE und gehe zu Einstellungen / Preferences
  • Gehe zu Zusätzliche Board Manager URL / Additional Board Manager URLs und füge die nachfolgende URL zuhinterst an (oder einfügen wenn noch kein Eintrag vorhanden). Mehrere URLs sind mit “,”/Komma zu trennen
    https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json
    • Nach der Installation kannst Du unter Boards eines der ESP32 Module auswählen

Achtung: Solltest Du noch einen alten ESP32 Treiber installiert haben, muss dieser vorher gelöscht werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.