Was ist eine ICCID-Nummer? Was ist eine IMEI-Nummer?

Mobilfunknetzbetreiber verwenden verschiedene Arten von Kennungen, um verschiedene Aspekte eines Geräts zu bestimmen, z. B. mit welchem Netz ein Benutzer verbunden werden soll oder um Informationen über ein bestimmtes Gerät, das ein Benutzer verwendet, abzurufen. Zu den meistdiskutierten Nummern gehören die ICCID-Nummer und die IMEI-Nummer.

Es gibt viele Identifikatoren für Zellular- und Mobiltechnologie. Während diese Identifikatoren die Konnektivität beeinflussen, stören sie den Endbenutzer (Teilnehmer) nicht besonders.

Die meisten Leute haben vielleicht schon davon gehört, was diese beiden Nummern sind, was sie tun und warum sie wichtig sind. Aber einige sind immer noch verwirrt über sie und wissen wahrscheinlich, dass solche Dinge in den Geräten wie Smartphones, die sie benutzen, existieren.

Um Ihnen zu helfen, haben wir diesen Beitrag erstellt, in dem wir alles besprechen werden, was Sie über ICCID-Nummer und IMEI-Nummer wissen müssen.

Lassen Sie uns gleich loslegen.

Was ist eine ICCID-Nummer?

ICCID steht für Integrated Circuit Card ID und ist eine eindeutige Kennung, die einen Benutzer in der digitalen und drahtlosen Welt definiert. Sie bestimmt, auf welche Funknetze Ihr IoT Gerät, Smartphone oder ein anderes SIM-fähiges Gerät zugreifen kann und welche Zugriffsebene das Gerät hat. Ein richtiges Verständnis der Integrated Circuit Card ID ist für Unternehmen, die im Bereich der zellularen IoT-Geräte arbeiten, von entscheidender Bedeutung, einschließlich der Funktionsweise.

Die ICCID-Nummer Ihrer SIM-Karte besteht aus einer einzigen Zeichenfolge von 18 bis 22 Ziffern, aber die Zahlen sind in vier verschiedenen Gruppen angeordnet.

Lassen Sie uns ein Beispiel nehmen. Angenommen, 891004234814455936F ist die ICCID-Nummer Ihrer SIM-Karte. Lassen Sie uns das aufschlüsseln.

  • Die ersten beiden Ziffern jeder ICCID-Nummer sind immer gleich, nämlich 89. Die ersten beiden Ziffern stellen den Branchencode dar und zeigen an, dass das Produkt für Telekommunikationsnetze ausgelegt ist.
  • Die nächste Ziffer nach 89 stellt den Ländercode dar. Die International Telecommunication Union legt den Ländercode für jede SIM-Karte fest. In diesem Beispiel steht die Zahl 1 für den Ländercode der Vereinigten Staaten oder Kanadas.
  • Nach dem Ländercode folgt der Mobilfunknetzcode, eine Zeichenfolge aus 1-4 Ziffern, die sich auf den Mobilfunkbetreiber bezieht, der die SIM-Karte ausgegeben hat. Im Wesentlichen bezeichnet dieser Code das Heimatnetz der SIM-Karte. In unserem Beispiel ist 004 der Mobilfunknetzcode einer SIM-Karte.
  • Der letzte Satz von Codes in einer ICCID-Nummer ist für jede SIM-Karte einzigartig. Das heißt, keine andere SIM-Karte auf der Welt kann genau diese Kombination haben. Dieser Code ermöglicht es den Teilnehmern, ihre spezifische SIM im SIM-Karten-Manager ihres Mobiltelefons anzuzeigen.

Was ist eine IMEI-Nummer?

Es ist eine eindeutige Nummer ähnlich der ICCID, die zur Identifizierung eines Geräts in einem bestimmten Funknetz verwendet wird. Der International Mobile Equipment Identity Code wird im Gegensatz zur ICCID-Nummer, die zur Bestimmung des SIM-Netzwerks verwendet wurde, zur Identifizierung des Geräts verwendet, auf dem das Netzwerk verwendet wurde.

Es ist eine wichtige Kennung, die sich als nützlich erweist, wenn Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird. Sie hilft Ihnen zwar nicht dabei, Ihr verlorenes oder gestohlenes Smartphone zurückzubringen, stellt aber sicher, dass derjenige, der es bekommen hat, es nicht benutzen kann. Basierend auf der IMEI-Nummer eines Geräts kann Ihr Netzwerk das Gerät auf eine schwarze Liste setzen und andere Netzwerke kontaktieren, um dasselbe zu tun. Auf diese Weise kann derjenige, der Ihr Gerät findet, es nicht zur persönlichen Bereicherung nutzen. Wenn das Netzwerk das Gerät auf eine schwarze Liste setzt, kann es keine Verbindung mehr zum Internet herstellen, selbst wenn die SIM-Karte neu ist.

Sie können die IMEI-Nummer Ihres Geräts notieren, so dass Sie sie jederzeit abrufen können. Abgesehen davon, dass Sie die IMEI-Nummer direkt vom System abfragen können, können Sie den USSD-Code verwenden. Jeder Netzbetreiber hat einen anderen USSD-Code, den Sie wählen müssen, um die IMEI-Nummer Ihres Geräts herauszufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.