Arduino Ethernet Shield 2

CHF34.00 inkl. MWST

Verfügbar bei Nachlieferung

Vergleichen

Beschreibung

Das Arduino Ethernet Shield 2 verbindet Ihren Arduino mit dem Internet.

Das Arduino Ethernet Shield 2 verbindet Ihren Arduino in nur wenigen Minuten mit dem Internet. Stecke dieses Modul einfach auf Ihr Arduino Board, verbinde es mit einem RJ45-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) mit deinem Netzwerk und folge ein paar einfachen Schritten, um deine Welt über das Internet zu steuern. Wie immer bei Arduino ist jedes Element der Plattform – Hardware, Software und Dokumentation – frei verfügbar und Open-Source. Das bedeutet, dass du genau lernen kannst, wie es gemacht wird und dein Design als Ausgangspunkt für deine eigenen Schaltungen verwenden kannst. Hunderttausende von Arduino-Boards beflügeln bereits die Kreativität von Menschen auf der ganzen Welt, jeden Tag. Mache jetzt mit, Arduino bist Du! 

  • Betriebsspannung 5V (versorgt vom Arduino Board)
  • Ethernet-Controller: W5500 mit internem 32K-Puffer
  • Verbindungsgeschwindigkeit: 10/100Mb
  • Verbindung mit Arduino auf SPI-Port

Achtung: Erfordert ein Arduino Board (nicht enthalten)

Erste Schritte

Die Seite Getting Started (Erste Schritte) enthält alle Informationen, die Du benötigst, um Dein Board zu konfigurieren, die Arduino-Software (IDE) zu verwenden und mit der Codierung und Elektronik zu basteln.

Brauchst Du Hilfe?

Tech Specs

Das Arduino Ethernet Shield 2 ermöglicht es einem Arduino Board, sich mit dem Internet zu verbinden. Es basiert auf dem (Wiznet W5500 Ethernet-Chip). Der Wiznet W5500 bietet einen Netzwerk (IP)-Stack, der sowohl TCP als auch UDP beherrscht. Er unterstützt bis zu acht gleichzeitige Socket-Verbindungen. Verwende die Ethernet-Bibliothek, um Sketche zu schreiben, die über das Shield eine Verbindung zum Internet herstellen. Das Ethernet Shield 2 wird an ein Arduino Board angeschlossen, indem lange Wire-Wrap-Header durch das Shield geführt werden. Dadurch bleibt das Pin-Layout intakt und es kann ein weiteres Shield darauf gestapelt werden.

Die neueste Revision des Boards legt die 1.0 Pinbelegung auf Rev. 3 des Arduino UNO Boards frei. 

Das Ethernet Shield 2 hat einen Standard-RJ-45-Anschluss, mit einem integrierten Leitungstransformator und Power over Ethernet aktiviert. 

Es gibt einen Onboard-Micro-SD-Kartenslot, der zum Speichern von Dateien für die Bereitstellung über das Netzwerk verwendet werden kann. Er ist kompatibel mit dem Arduino Uno und Mega (unter Verwendung der Ethernet-Bibliothek). Der Onboard-Micro-SD-Kartenleser ist über die SD-Bibliothek zugänglich. Wenn du mit dieser Bibliothek arbeitest, liegt SS auf Pin 4. Die ursprüngliche Revision des Shields enthielt einen SD-Kartensteckplatz in voller Größe; dieser wird nicht unterstützt. 

Das Shield enthält auch einen Reset-Controller, um sicherzustellen, dass das Ethernet-Modul W5500 beim Einschalten ordnungsgemäß zurückgesetzt wird. Frühere Versionen des Shields waren nicht mit dem Mega kompatibel und mussten nach dem Einschalten manuell zurückgesetzt werden. Der aktuelle Shield unterstützt ein Power-over-Ethernet (PoE)-Modul, das entwickelt wurde, um Strom aus einem herkömmlichen Twisted-Pair-Ethernet-Kabel der Kategorie 5 zu gewinnen.
Die Merkmale des PoE-Moduls sind wie folgt:

  • IEEE802.3af-konform
  • Eingangsspannungsbereich 36V bis 57V
  • Überlast- und Kurzschlussschutz
  • 12V Ausgang
  • Hocheffizienter DC/DC-Wandler: typ. 85% bei 80% Last
  • 1500V Isolation (Eingang zu Ausgang)

NB: Das Power-over-Ethernet-Modul ist eine proprietäre Hardware, die nicht von Arduino hergestellt wird, sondern ein Zubehörteil eines Drittanbieters ist. Weitere Informationen findest du im Datenblatt

Das Shield wird nicht mit einem eingebauten PoE-Modul geliefert, es ist eine separate Komponente, die hinzugefügt werden muss. Arduino kommuniziert sowohl mit dem W5500 als auch mit der SD-Karte über den SPI-Bus (über den ICSP-Header). Dieser befindet sich an den digitalen Pins 10, 11, 12 und 13 auf dem Uno und den Pins 50, 51 und 52 auf dem Mega. Auf beiden Platinen wird Pin 10 zur Auswahl des W5500 und Pin 4 für die SD-Karte verwendet. Diese Pins können nicht für allgemeine E/A verwendet werden. Auf dem Mega wird der Hardware-SS-Pin, 53, nicht zur Auswahl des W5500 oder der SD-Karte verwendet, sondern muss als Ausgang beibehalten werden, da sonst die SPI-Schnittstelle nicht funktioniert. 

Beachte, dass, da sich der W5500 und die SD-Karte den SPI-Bus teilen, jeweils nur einer aktiv sein kann. Wenn du beide Peripheriegeräte in Ihrem Programm verwendest, sollte dies von den entsprechenden Bibliotheken übernommen werden. Wenn du jedoch eines der Peripheriegeräte nicht in deinem Programm verwendest, musst du es explizit abwählen. Bei der SD-Karte setzt du dazu Pin 4 als Ausgang und schreibst ein High darauf. Für den W5500 setzt du den digitalen Pin 10 als High-Ausgang.

  • Das Shield bietet eine standardmäßige RJ45-Ethernet-Buchse.
  • Die Reset-Taste auf dem Shield setzt sowohl den W5500 als auch das Arduino-Board zurück.
  • Der Shield enthält eine Reihe von Informations-LEDs:
  • ON: zeigt an, dass das Board und der Shield mit Strom versorgt werden
  • 13 ist die standardmäßig im Arduino eingebaute LED
  • ACT: blinkt, wenn RX- oder TX-Aktivität vorhanden ist
  • LINK: zeigt das Vorhandensein einer Netzwerkverbindung an und blinkt, wenn der Shield Daten sendet oder empfängt

In diesem Bild unten haben wir die gelbe ACT, die grüne LINK, die 13 eingebaute LED und die ON-LED markiert.

Diese Abschirmung beherbergt auch Tinkerkit-kompatible Anschlüsse wie folgt:

  • 2 TinkerKit-Anschlüsse für zwei analoge Eingänge (in weiß), die mit A2 und A3 verbunden sind.
  • 2 TinkerKit-Anschlüsse für zwei Aanlog-Ausgänge (in orange in der Mitte), die mit den PWM-Ausgängen an den Pins D5 und D6 verbunden sind.
  • 2 TinkerKit-Anschlüsse für die TWI-Schnittstelle (in weiß mit 4 Pins), einer für den Eingang und der andere für den Ausgang.

Zusätzliche Information

Gewicht36 g
Grösse101.52 × 53.3 mm
Marke

Betriebsspannung

5V (durch das Arduino Board)

Ethernet Controller

W5500 mit internem 32k buffer

Verbindungsgeschwindigkeit

10/100Mb

Verbindung mit Arduino

SPI port

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Arduino Ethernet Shield 2“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.