,

MCP9808 I2C Temperatur Breakout Module

Verfügbarkeit:

Vorrätig


Der MCP9808 ist ein smarter Temperatursensor, der mehrere Werte zwischenspeichern kann und ein Alarm-Ausgangssignal hat, wenn eine bestimmte Temperatur über-/unterschritten wurde.

CHF5.00 inkl. MWST

Vorrätig

Der digitale Temperatursensor MCP9808 konvertiert Temperaturen zwischen -20 ° C und + 100 ° C in einen digitalen Wert mit einer Genauigkeit von ± 0,25 ° C / ± 0,5 ° C (typisch / maximal). Der MCP9808 wird mit vom Benutzer programmierbaren Registern geliefert, die Flexibilität für Temperaturerfassungsanwendungen bieten. Die Register ermöglichen vom Benutzer wählbare Einstellungen wie Abschalt- oder Energiesparmodus sowie die Angabe von Grenzwerten für Temperaturalarmfenster und kritische Ausgangsgrenzwerte. Wenn sich die Temperatur über die angegebenen Grenzwerte hinaus ändert, gibt der MCP9808 ein Alarmsignal aus. Der Benutzer hat die Möglichkeit, die Polarität des Alarmausgangssignals als Aktiv-Niedrig- oder Aktiv-Hoch-Komparatorausgang für den Thermostatbetrieb oder als Alarmunterbrechungsausgang für mikroprozessorbasierte Systeme einzustellen. Der Alarmausgang kann auch nur als kritischer Temperaturausgang konfiguriert werden. Dieser Sensor verfügt über eine standardmäßige serielle 400-kHz-2-Draht-SMBus / I2C-Schnittstelle, über die bis zu acht oder sechzehn Sensoren mit einem einzigen seriellen Bus gesteuert werden können. Aufgrund dieser Merkmale eignet sich der MCP9808 ideal für anspruchsvolle Temperaturüberwachungsanwendungen mit mehreren Zonen.

Datenblatt

Datenblatt MCP9808

Beispiele

ESP32: http://www.esp32learning.com/code/esp32-and-mcp9808-digital-temperature-sensor-example.php

Temperaturübertragung mit ESP8266: https://www.14core.com/point-to-point-server-client-setup-on-esp8266-mcp9808-temp-sensor/

Artikelnummer: V2_MCP9808 Kategorien: ,
Spannungseingang [V]

Features

Pins

Typ

Pinform

,

0.0 overall
0
0
0
0
0

Be the first to review “MCP9808 I2C Temperatur Breakout Module”

Es gibt noch keine Bewertungen.